Lachen ist gesund...., auch über so manchen Hund

Noch etwas zum kommenden Winter...

Falls Sie über Weihnachten auswandern wollen  -  Kanada – Tagebuch eines Auswanderers

 

8. Dezember

Eshat angefangen zu schneien. Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frauund ich haben unsere Cocktails genommen und stundenlang am Fenstergesessen und zugesehen wie riesige, weiße Flocken vom Himmel herunterschweben. Es sah aus wie im Märchen. So romantisch - wir fühlten unswie frisch verheiratet. Ich liebe Schnee. Warum sind wir nicht schonfrüher ausgewandert?

 9. Dezember

Alswir wach wurden, hatte eine riesige, wunderschöne Decke aus weißemSchnee jeden Zentimeter der Landschaft zugedeckt. Was für einphantastischer Anblick! Kann es einen schöneren Platz auf der Weltgeben? Hierher zu ziehen war die beste Idee, die ich je in meinem Lebenhatte. Habe zum ersten Mal seit Jahren wieder Schnee geschaufelt undfühlte mich wieder wie ein kleiner Junge. Habe die Einfahrt und denBürgersteig freigeschaufelt. Heute Nachmittag kam der Schneepflugvorbei und hat den Bürgersteig und die Einfahrt wieder zugeschoben,also holte ich die Schaufel wieder raus. Was für ein tolles Leben!

  12. Dezember

DieSonne hat unseren ganzen schönen Schnee geschmolzen. Was für eineEnttäuschung. Mein Nachbar sagt, dass ich mir keine Sorgen machen soll,wir werden definitiv eine weiße Weihnacht haben. Kein Schnee zuWeihnachten wäre schrecklich! Bob sagt, dass wir bis zum Jahresende soviel Schnee haben werden, dass ich nie wieder Schnee sehen will. Ichglaube nicht, dass das möglich ist. Bob ist sehr nett - ich bin froh,dass er unser Nachbar ist.

 14. Dezember

Schnee,wundervoller Schnee! 30 cm letzte Nacht. Die Temperatur ist auf -20Grad gesunken. Die Kälte lässt alles glitzern. Der Wind nahm mir denAtem, aber ich habe mich beim Schaufeln aufgewärmt. Das ist das Leben!Der Schneepflug kam heute nachmittag zurück und hat wieder alleszugeschoben. Mir war nicht klar, dass ich soviel würde schaufelnmüssen, aber so komme ich wieder in Form. Wünschte, ich würde nicht sopusten und schnaufen.

 15. Dezember

60cm Vorhersage. Habe meinen Kombi verscheuert und einen Jeep gekauft undWinterreifen für das Auto meiner Frau und zwei Extra-Schaufeln. Habeden Kühlschrank aufgefüllt. Meine Frau will einen Holzofen, falls derStrom ausfällt. Das ist lächerlich - schließlich sind wir nicht inAlaska.

 16. Dezember

Eissturmheute Morgen. Bin in der Einfahrt auf den A... gefallen, als ich Salzstreuen wollte. Tut höllisch weh. Meine Frau hat eine Stunde gelacht.Das finde ich ziemlich grausam.

 17. Dezember

Immernoch weit unter Null. Die Straßen sind zu vereist, um irgendwohin zukommen. Der Strom war 5 Stunden weg. Musste mich in Decken wickeln, umnicht zu erfrieren. Kein Fernseher. Nichts zu tun als meine Frauanzustarren und zu versuchen, sie zu irritieren. Glaube, wir hätteneinen Holzofen kaufen sollen, würde das aber nie zugeben. Ich hasse es,wenn sie recht hat! Ich hasse es, in meinen eigenen Wohnzimmer zuerfrieren!

 20. Dezember

DerStrom ist wieder da, aber noch mal 40 cm von dem verdammten Zeug letzteNacht! Noch mehr schaufeln. Hat den ganzen Tag gedauert. Der besch....Schneepflug kam zweimal vorbei. Habe versucht, eines der Nachbarskinderzum Schaufeln zu überreden. Aber die sagen, sie hätten keine Zeit, weilsie Hockey spielen müssten. Ich glaube, dass die lügen. Wollte eineSchneefräse im Baumarkt kaufen. Die hatten keine mehr, kriegen erst imMärz wieder welche rein. Ich glaube, dass die lügen. Bob sagt, dass ichschaufeln muss oder die Stadt macht es und schickt mir die Rechnung.Ich glaube, dass er lügt.

 22. Dezember

Bobhatte recht mit weißer Weihnacht, weil heute Nacht noch mal 30 cm vondem weißen Zeug gefallen ist und es ist so kalt, dass es bis Augustnicht schmelzen wird. Es hat 45 Minuten gedauert, bis ich fertigangezogen war zum Schaufeln und dann musste ich pinkeln. Als ich michschließlich ausgezogen, gepinkelt und wieder angezogen hatte, war ichzu müde zum Schaufeln. Habe versucht für den Rest des Winters Bobanzuheuern, der eine Schneefräse an seinem Lastwagen hat, aber er sagt,dass er zu viel zu tun hat. Ich glaube, dass der Idiot lügt.

23. Dezember

Nur10 cm Schnee heute. Und es hat sich auf 0 Grad erwärmt. Meine Frauwollte, dass ich heute das Haus dekoriere. Ist die bekloppt? Ich habekeine Zeit - ich muss SCHAUFELN!!! Warum hat sie es mir nicht schon voreinem Monat gesagt? Sie sagt, sie hat, aber ich glaube, dass sie lügt.

 24. Dezember

20Zentimeter. Der Schnee ist vom Schneepflug so fest zusammengeschoben,dass ich die Schaufel abgebrochen habe. Dachte ich kriege einenHerzanfall. Falls ich jemals den A.... kriege, der den Schneepflugfährt, ziehe ich ihn an seinem besten Stück durch den Schnee. Ich weißgenau, dass er sich hinter der Ecke versteckt und wartet bis ich mitdem Schaufeln fertig bin. Und dann kommt er mit 150 km/h die Straßeruntergerast und wirft tonnenweise Schnee auf die Stelle, wo ich geradewar. Heute Nacht wollte meine Frau mit mir Weihnachtslieder singen undGeschenke auspacken, aber ich hatte keine Zeit. Musste nach demSchneepflug Ausschau halten.

 25. Dezember

FroheWeihnachten. 60 Zentimeter mehr von der !*?#@$! Eingeschneit! DerGedanke an Schneeschaufeln lässt mein Blut kochen. Gott, ich hasseSchnee! Dann kam der Schneepflugfahrer vorbei und hat nach einer Spendegefragt. Ich habe ihm meine Schaufel über den Kopf gezogen. Meine Frausagt, dass ich schlechte Manieren habe. Ich glaube, dass sie eineIdiotin ist. Wenn ich mir noch einmal Wolfgang Petry anhören muss,werde ich sie umbringen.

 26. Dezember

Immernoch eingeschneit. Warum um alles in der Welt sind wir hierher gezogen?Es war alles IHRE Idee. Sie geht mir echt auf die Nerven.

 27. Dezember

Die Temperatur ist auf -30 Grad gefallen und die Wasserrohre sind eingefroren.

 28. Dezember

Es hat sich auf -5 Grad erwärmt. Immer noch eingeschneit. DIE ALTE MACHT MICH VERRÜCKT!!!

 29. Dezember

Nochmal 30 Zentimeter. Bob sagt, dass ich das Dach freischaufeln muss, oderes wird einstürzen. Das ist das Dämlichste, was ich je gehört habe. Fürwie blöd hält der mich eigentlich?

 30. Dezember

DasDach ist eingestürzt. Der Schneepflugfahrer verklagt mich auf 50.000Dollar Schmerzensgeld. Meine Frau ist zu ihrer Mutter gefahren. 25Zentimeter vorhergesagt.

 31. Dezember

Habe den Rest vom Haus angesteckt. Nie mehr Schaufeln.

 8. Januar

Mir geht es gut. Ich mag die kleinen Pillen, die sie mir dauernd geben. Warum nur bin ich an das Bett gefesselt?


_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________



Mit und ohne Hund ;-))...

 "Läst Ihr Hund einen Fremden nahe an sich herankommen?" "Aber klar doch! Wie sollte er ihn sonst beißen können!"

  *** 

"Hallo Sie, ist das etwa Ihr Hund?" "Ja warum?" "Pfeifen Sie dem Vieh gefälligst! Er gräbt mein Blumenbeet um".
"Sie haben vieleicht Humor!" sagt der Hundebesitzer. "Erstens kann ichnicht pfeifen, zweitens ist der Hund steinalt und hört nicht und
drittens würde er nicht kommen, auch wenn er hören könnte."
*** 

"Sagen Sie, Herr Huber,warum haben Sie Ihren Hund Gauner getauft?" "Was  glauben Sie, wie viele Menschen
sich auf der Straße rumdrehen, wenn ich meinen Hund rufe!"
***
Zu seinem maßlosen Erstaunen entdeckt ein Fremder in einem Lokal zwei Herren die mit einem Hund Skat Spielen.
"Dasist wirklich das Tollste, was mir je begegnet  ist.Ein Hund der Kartenspielt!" "Was nützt das alles?", meint einer der Spieler.
"Er verliert ja dauernd! Jedesmal wenn er ein gutes Blatt hat, kann er es sich nicht verkneifen mit dem Schwanz zu wedeln." 

  ***
Ein Jäger schwärmt: "So etwas kluges wie meinen Hund, können Sie sichnicht vorstellen. Das gibt es einfach nicht  noch-einmal."
"Habe ich bemerkt", nickt zustimmend der Angesprochene. "Jedesmal, wenn Sie in Schussposition gehen, läuft er hinter den
dicksten Baum im Wald." 

  ***
Ein Verkäufer aus der Anzugabteilung eines Herrenmodegeschäfts berichtet stolz seinem Chef, dass er endlich einen der ältesten
Ladenhüter loswerden konnte. "Ja was  hat den der Kunde dazu gesagt?" "Nichts, nur der Blindenhund hat ein wenig geknurrt!" 

 ***
"Können Sie bitte mal den Hund streicheln?", fragt Fritzchen eine Dame die vorbeikommt. "Aber sicher!Du bist wohl sehr
stolz auf Deinen Hund?" fragt sie. "Nein,das ist gar nicht mein Hund. Ich will bloß wissen, ob er beißt." 


 "Und wo schläft nachts Ihr Hund?" "Bei mir im Bett." "Haben Sie es gut! Ich habe meine Frau bei mir." 

  
 

rache

 Ohne Worte...

 ***
 Zwei Hunde sehen,dass eine neue Laterne aufgestellt wird. Sagt  der Eine "Komm das muss so richtig schön begossen werden." 

 ***
  "Großartig wie Ihr Dackel apportieren kann! Haben Sie ihm das beigebracht?" "Nein, das ist ein Autodidackel."
***
"Ihr Hund ist wohl Ihr Assistent?", erkundigt sich Herr Petzer beim Arzt. "Assistent....? Wieso...?" "Weil er im Wartezimmer
alle Patienten auf Zucker untersucht." 

***

Fragt Frau  Krause ihren Mann: "Warum benimmt sich denn unser Hund plötzlich so komisch?" "Das ist mir egal",erwidert er.
"Sag mir lieber, wo die Sektflasche ist!"  

 ***
LandarztDr.Möllemann, der notfalls auch Tiere behandelt liebt keine langenReden. Eines Nachts klingelt bei ihm wieder das Telefon.
"Mensch oder Tier?", fragt der Doktor. "Beides", sagt die Stimme am anderen Ende. "Unser Dogge bekommt die Zähne nicht mehr
auseinander und dazwischen befindet sich der Einbrecher"
***
Knuddel und Piet im Hafen. Auf einem Segelboot bellt  ein Hund. "Kennst du die Rasse?", fragt Piet. "Natürlich, das ist ein
Yachthund!"

 Wenn Sie einen guten Witz kennen, schicken Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an.
Wir veröffentlichen ihn gern auf unserer Seite.

Hundesportverein Falkenberg-Uebigau e.V. [-cartcount]